Verkauf beim Elternabend

Jennifer, Lea und James aus der 5c vor unserer Aula, vor dem Elternabend der 5. Klassen zur Wahl der 2. Fremdsprache am 8.3.2018. 35 Schokoladen = 7 Bäume haben sie in kurzer Zeit verkauft. Danke, Frau Evers.

Advertisements

Vorstellung zum Tag der offenen Tür

Esther, Frida und Cassandra waren für unsere Plant-for-the-Planet Schulgruppe zum Tag der offenen Tür am Sonnabend, 4. März 2018 vor unserer Aula und verkauften die Gute Schokolade. Danke für euren ganz selbstständigen Einsatz, euch Mädels, eure Frau Evers!

Gute Schokolade-Verkauf in der Vorweihnachtszeit

Am Dienstag, 19.12. und Donnerstag, 21.12.2017 haben wir, einige
Klimabotschafter der Klassen 5-9 zum wiederholten Mal die Gute
Schokolade in der Vorweihnachtszeit in der Frühstücks-und Mittagspause
bei uns in der Schule verkauft. Insgesamt 400 Tafeln – ein super
Ergebnis! So können 80 Bäume von Plant-for-the-Planet gepflanzt werden.

Frohe Weihnachten,
Mira Evers

 

Die letzte Stadtratssitzung im Jahr 2017

Am 14.12. trafen sich die Zittauer Stadträte zum letzten Mal in diesem
Kalenderjahr. Frau Hirt, die Energiemanagerin der Stadt Zittau, mit der
wir Zittauer Klimaschulen dieses Jahr häufiger zusammen gearbeitet
haben, hatte die Idee, jedem Stadtrat eine Gute Schokolade als Geschenk
zu überreichen. Und damit die Stadträte auch wussten warum, waren Frau
Franz von der Weinauschule und ich, Mira Evers, eingeladen. Herr Zenker,
der Oberbürgermeister der Stadt Zittau, verwies als erstes auf den
kürzlich gemeinsam durchgeführten Umwelttag der Stadt Zittau in
Zusamenarbeit mit der Hochschule im Novembder. Zum ersten Mal hatte die
Weinauschule und wir als Gymnasium uns mit beteiligt. Dann konnte ich
kurz den Stadträten erklären, was es mit der Guten Schokolade auf sich
hat. Frau Franz warb dann bei den Stadträten noch darum, dass wir immer
an Pflanzflächen interessiert sind. Und berichtete kurz von uns als
Klimaschulen.

So wissen die Stadträte jetzt von uns, der Guten Schokolade,
Plant-for-the-Planet.

Mira Evers

5. Sächsische Akademie 2017 in Ostritz

Am 8.12.2017 fand die 5. Plant-for-the-Planet Akademie in Ostritz statt.
Ca. 45 Schüler waren da – die meisten Schüler aus Zittau, der
Weinauschule, Parkschule und unsererm Gymnasium, sowie einer
Förderschule aus Niesky, einzelne Schüler aus Herrnhut und Görlitz.

So ist unsere Plant-for-the-Planet Schulgruppe wieder gewachsen – sieben
Schüler der 5. und 6. Klassen haben sich neu ausbilden lassen.

Ein großes Danke an unsere Ausbilder: Lisa, Isabel (Kl.9), Cassandra,
Jacqueline, Jette (Klasse 6)

Am Sonnabend, 9.12. fand dieses Mal nur eine kleine Pflanzaktion statt.
Sechs bereits etwas größere Apfel-und Walnussbäume sind von den Schülern
aus Niesky und der Weinauschule gepflanzt worden.

Mira Evers
(Leiterin der Plant-for-the-Planet Schulgruppe am CWG)

Zum 2. Mal bei REWE in Zittau

Am Sonnabend, 11.11.2017 haben 20 Klimabotschafter der Weinauschule,
Parkschule und des Christian-Weise-Gymnasiums mit ihren Lehrerinnen Frau
Preusse, Frau Henke und Frau Evers von 10.00-14.00 Uhr wieder eine große
Gute Schokolade Verkostung/Verkauf bei REWE in Zittau durchgeführt..
Ca. 300 Schokoladen wurden verkauft, REWE – Kunden über
Plant-for-the-Planet informiert. Der Zeitpunkt ist sicherlich auch gut
gewählt worden – momentan findet die 23. UN-Klimakonferenz in Bonn
statt. Es wird um Maßnahmen gerungen, was in den nächsten Jahren
passieren muss, um die Klimaziele von Paris 2015 zu erreichen.

Von uns waren dieses Mal dabei: Zoe, Enola, Kenny und Jason. Sie haben
ihre Sache wieder super gemacht. Vielen Dank!

Frau Evers

Unsere Teilnahme am Hochschullauf

Am 31. Mai hat die Zittauer Hochschule zum ersten Mal einen Sponsorenlauf organisiert im Rahmen der Gesundheits- und Umwelttage. Man konnte als Einzelstarter, aber auch als Zweier-, Dreier- und Viererteam starten. Frau Escher, Marla, Emily und Christin sind als Team Greenline 2017 gestartet, Frau Evers war auch dabei als Unterstützerin. Insgesamt mussten alle Teams 8 km in 10 Runden um die Hochschulgebäude zurücklegen. Obwohl der Lauf eher spaßig gemeint war und die Planer sich gewünscht haben als Team verkleidet zu sein, waren wir die Einzigen, die dem Motto gerecht wurden. Dennoch hat es uns allen Spaß gemacht und war für alle Beteiligte ein großer Erfolg.

Gemeinsamer Umwelttag von Olbersdorf und Zittau

Am 08.04.2017 um 9:30 Uhr haben sich einige Schüler vom CWG am Captain Hook getroffen um am O-See der Gemeinde Olbersdorf beim öffentlichen Frühjahrsputz zu helfen. Wir haben alle Handschuhe und Müllsäcke bekommen. Jetzt wurde jeder Truppe ein kleiner Bereich zugeteilt an dem sie Müll sammeln sollte. Luise und ich waren beim Rundweg in der Bucht und haben dort Müll gesammelt. Bis 11:30 Uhr waren wir unterwegs, dann sollten wir wieder beim Captain Hook sein. Dort angekommen wurde erstmal unser Müllsack entsorgt und dann haben wir unsere Sachen abgestellt und uns in die Schlange an der Essenausgabe gestellt. Zum Mittagessen wurde ein Imbiss organisiert, wo es Bockwurst mit Brot, etwas zum Trinken und einen Pudding gab. Danach war es schon geschafft und alle sind zufrieden über die tolle Arbeit nach Hause gegangen.

Beitrag von Judy Aedtner